Die besten Methoden sind solche, die der Lebensenergie helfen, ihre innere Heilungsarbeit wieder aufzunehmen
Die besten Methoden sind solche, die der Lebensenergiehelfen, ihre innere Heilungsarbeit wieder aufzunehmen

Akupunktur

 

Akupunktur ist eine der ältesten Therapien und stammt aus der traditionellen chinesischen Medizin. Sie umfasst rund zwanzig verschiedene Techniken.

Das menschliche Ohr spiegelt den Organismus vollständig wider. Jedes Organ und jede anatomische Struktur des Körpers wird durch eine Zone oder einen Punkt im Ohr repräsentiert. Dazu findet man Punkte, die gegen Entzündungen, Allergien und Schmerzen wirken oder dem seelisch-vegetativen Ausgleich dienen. Durch Stimulation dieser Punkte kann man regulierend auf die entsprechenden Strukturen einwirken. Sie kann bei Rücken- und Kopfschmerzen, Migräne, Allergien, Atemwegserkrankungen, Magen-Darm-Erkrankungen u.v.m. helfen. Die Therapie erfolgt durch das Setzen von Nadeln auf die schmerzhaften Punkte. Je nach Krankheitszustand sind 4-10 Nadeln ein- oder beidseitig erforderlich. Die Ohrakupunktur kann mit jeder anderen Therapie, d.h. auch mit schul-medizinischen Therapien kombiniert werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
{{custom_footer}}